You’re alright, Mad Dog?

„Fuckin insane! Black Lips is the shit! Me likes,“ dichtet ein unbekannter Mensch im Internet. Jedenfalls räumen die Black Lips fast so konsequent ab wie unser „Mad Dog“ Pogatetz. Und deshalb sollte ihr Song „Mad Dog“ auch unbedingt im Niedersachsenstadion beim Warmmachen der Mannschaft gespielt werden.

Folgendermaßen hat dies abzulaufen: Die Nordkurve singt mit den Black Lips „You’re alright, Mad Dog?“ (falls hier im Original von den Black Lips „You all right, Mad Dog?“ gesungen wird, wird eben umgetextet). Mad Dog streckt daraufhin beide Daumen nach oben und wir wissen, dass auch heute wieder nichts schiefgehen kann.

Was rufen mir meine Leser da zu? Dann muss aber einer dem Medienpartner die Scorpions-CDs wegnehmen? Und auch noch Status Quo einkassieren? Nein, so weit muss es doch nicht kommen – Stefan Kuna, leg‘ einfach die Mad-Dog-Scheibe auf! Dann bleibt alles friedlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s